Über mich

freischaffende Künstlerin

Ich bin eine freischaffende Künstlerin, die den eigenen inneren Ausdruck lebt, das Gefühl der Freiheit liebt und eine absolute Hingabe an die Schöpferkraft hat. Mit einer erfrischenden Leichtigkeit und vor allem farbenprächtig entstehen meine Acrylbilder-Unikate.

Aus meiner 20-jährigen Malerfahrung und dem absolvierten Kunststudium an der Leonardo Kunstakademie in Mattsee bei Prof. Baier hat sich mein einzigartiger Malstil entwickelt, der abstrakt-expressiv ist und für einen starken Ausdruck steht.

Das bewirkt, dass Du in meinen Acrylbilder-Unikaten immer wieder was Neues entdeckst und damit deiner Kreativität Flügel verliehen wird und deine Sinne angesprochen werden. Und außerdem bringt ein Kunstbild deinen Raum zum Strahlen, wie ein edles Designerstück und sichert Dir eine tolle Wertanlage, die stetig steigt.

Ich liebe gutes Essen, Schönheit und Ästhetik und den Lifestyle von www.youngliving.com, weil ich damit gesund, fit und vital bleibe.

Ausstellungen

2019 Kunstinstallation, Raumlustarchitektur Alfred Pidner Salzburg
2019 Design trifft Kunst, Loredani Boutique, Salzburg
2019 Atelierevent, "GoWild Neujahrskickoff", Kundenveranstaltung GRAWE Salzburg Land
2018 Druckgrafiken 320 Stk. ,Kunstbild "kopflastig" für Fa. Commend International
2018 Aufnahme ins Biogena Kunstforum, International
2018 Galerie ArtMonopol Salzburg, "Die Rolle der Frau in der Kunst"
2018 Showroom/Atelier Josefine Frauenschuh "Kunst im Raum schafft Wirkung", Oberndorf
2017 Rupertinum Salzburg, "The Sound of Success" JW Salzburg
2017 Küche & Co Salzburg, "Kunst im Raum schafft Wirkung"
2016 Residenz Salzburg, "Lange Nacht der Museen"
2015/2016 ArtPort Galerie, Salzburg "wuwei" /2015 Residenz Salzburg, "Lange Nacht der Museen"
2015 Stadtgalerie Mozartplatz, Salzburg "Farbklang" /2014 WohnArt, Wien, "Kunst im Raum"
2013 Rotunde der Salzburg AG, Salzburg, "Salzburg hat Flair" /Weltraum 21, Salzburg "One by One"
2011 Galerie Team 7, Salzburg, "Kunst im Raum", / 2010 Stadtgalerie Oberndorf, "Florales"
2008 Überreuter Kalenderprojekt Wien, "Preisträgerin"


Beratungstätigkeit

Durch die mehr als 30-jährige Auseinandersetzung mit der Philosophie des TAOISMUS weiß ich um die Stärke einer stetigen Bewusstseinsentwicklung. Die Disziplin in der Bewegung, die Herausforderung im sich selbst Raum geben für das eigene Potenzial haben mich über die Kinesiologie zur chinesischen Philosophie des feng shui geführt. Die ganzheitliche Betrachtung dieser Lebensraumphilosophie beinhaltet sowohl Raumoptimierung als auch Bewusstwerdung als 1. Schritt zur Veränderung sehen.


Ausbildung

2001-2004 folgt ein Studium zur dipl. feng shui Beraterin bei international anerkannten Lehrern: feng shui Connection München, Marc Häberlin Schweiz - sowie Weiterbildung und Vertiefung in Geomantie und chinesischer Astrologie.

@ Instagram